Praxis Briesemeister

ADS & ADHS

adhs Darmstadt

Man unterscheidet bei dem AufmerksamkeitsDefizitSyndrom bei Kindern zwischen ADS mit Hyperaktivität und ohne Hyperaktivität. Die Kinder ohne Hyperaktivität, also ADS Kinder, die nach außen eher ruhig sind, „träumen“ sich häufig innerlich „weg“ und haben daher ähnliche Konzentrationsschwierigkeiten wie Kinder mit Hyperaktivität. In beiden Fällen benötigen die Kinder besonders viel Orientierung und Halt.

Um eindeutig von einem ADS oder ADHS bei einem Kind ausgehen zu können, muss durch einen Kinderarzt aus dem Fachbereich Kinder-und Jugendpsychiatrie eine Diagnose gestellt worden sein. Eltern stehen dann vor der Frage, ob sie ihrem Kind ein Medikament verabreichen wollen, das die Unruhe verringert und die Aufmerksamkeit stärkt.

Heutzutage wird bei einer medizinischen AD(H)S Diagnose empfohlen, multimodal vorzugehen. Das bedeutet, dass neben einer möglichen Entscheidung für ein Medikament parallel therapeutische und pädagogische Unterstützung sowohl für die Eltern als auch für das Kind angeraten werden. In diesen Bereichen unterstütze ich Eltern mit ihren Kindern.

Anja Briesemeister
Systemische Therapeutin und Beraterin (SG), Entwicklungspsychologische Beratung (EPB) und Systemische Lerntherapeutin (DIL), Methoden Systemischer Supervision (IGST)


Zu meiner Person (Vita)


Anja-Briesemeister


Marburger Str. 13
64289 Darmstadt


06151-2742112
info@praxis-anja-briesemeister.de

 

 

Zertifiziertes Mitglied der Systemischen Gesellschaft Deutschland